Zahlen und Bilanzen 2017

Im Jahr 2017 wurden im Tierheim

  • 391 Tiere aufgenommen, davon
    • 159 Hunde,
    • 157 Katzen,
    • 57 Kleinsäuger und
    • 18 sonstige Tiere (Vögel, Schildkröten, usw.)

Hiervon konnten

  • 129 Tiere wieder an ihre Halter zurückgegeben werden. Davon
    • 96 Hunde,
    • 29 Katzen
    • 2 Kleinsäuger und
    • 2 sonstige Tiere.

Es wurden

  • 202 Tiere vermittelt, davon
    • 48 Hunde,
    • 107 Katzen und
    • 31 Kleinsäuger
    • 16 sonstige Tiere.

Jährlich belaufen sich die Gesamtkosten für den Betrieb des Tierheims auf annähernd 500.000 Euro.

.